Archive for März, 2011

Modelleisenbahn: Stromanschluss für beide Schienenstrecken

Da in regelmäßgen Abständen die Schienen wieder mit Strom versorgt werden müssen, habe ich unter der Anlage jeweils 2 Anschluß-Möglichkeiten geschaffen. Jeweils Plus und Minus für den inneren und äußeren Kreis. So ist eine gleichmäßige Spannungsversorgung gegeben.

Be the first to comment - What do you think?  Posted by Oliver Dreier - 20. März 2011 at 01:08

Categories: Allgemein, Modelleisenbahn Spur N   Tags:

Modelleisenbahn: Rohbau rechter Berg mit Strasse

Damit die Bewohner später zu ihrem Haus kommen, habe ich einen Berg mit Strasse geplant und mit Drahtgeflecht grob modelliert.

 

Anschließend wurde das ganze wieder mit ein paar Lagen Gipsbandage verkleidet.

Be the first to comment - What do you think?  Posted by Oliver Dreier - at 00:57

Categories: Allgemein, Modelleisenbahn Spur N   Tags:

Modelleisenbahn: Kabelführung im Tunnel

Damit keine Kabel auf die Gleise hängen und so den Betrieb stören können, habe ich aus Holz kleine Auffanghaken gebastelt. Die Kabel kommen vom darüber liegendem Gleis oder von späteren Beleuchtungen. Hier das Ergebnis:

Be the first to comment - What do you think?  Posted by Oliver Dreier - at 00:51

Categories: Allgemein, Modelleisenbahn Spur N   Tags:

Modelleisenbahn: Weitere Vorbereitungen der linken Seite

Erst wieder das Gelände grob mit Drahtmatten formen:

 

Als nächstes kommen ein paar Lagen Gipsbandagen auf das Drahtgitter. Später wird das ganze wieder mit Gips in Endform gebracht.

 

Den unteren Teil habe ich auch vorher mit Draht vorbereitet und mit ein paar Lagen Gipsbandage versehen:

 

Damit es nicht zu langweilig wird 😉 , muss zwischendurch immer mal wieder die Strecke auf Abstandsprobleme geprüft werden. Bei der Gelegenheit konnte ich gleich meinen neuen, gebrauchten ICE1-Waggon testen:

Be the first to comment - What do you think?  Posted by Oliver Dreier - 13. März 2011 at 22:37

Categories: Allgemein, Modelleisenbahn Spur N   Tags:

Modelleisenbahn: Hintere Wand verkleidet, linke Böschung gemauert

Das Holzbrett am Horizont wurde mit Mauerplatten versehen:

 

Und die linke Rampe wurde auch mit Mauerplatten verschönert…

Be the first to comment - What do you think?  Posted by Oliver Dreier - 11. März 2011 at 22:31

Categories: Allgemein, Modelleisenbahn Spur N   Tags:

Fedora 15 Alpha: Kein Login mehr nach Update möglich

Nachdem ich die x86 DVD-Version von Fedora 15 Alpha installiert hatte wurden erst mal alle Updates nachgeladen.

Nach dem anschließendem Neustart war allerdings kein Login mehr möglich.

Das Problem besteht in einem kaputten GDM-Paket.

Also mit ALT+STRG+F2 auf die Console gewechselt und ein:

yum downgrade -y gdm 

eingetippt. Danach wieder mit ALT+STRG+F1 (F7) auf die Grafische Oberfläche wechseln, dort ein STRG+ALT+BACKPACE ausführen damit der GDM neu geladen wird und et voilà : Login wieder möglich.

 

Falls der alte GDM die Abhängigkeit zum gdm-plugin-fingerprint anmeckert, einfach das Plugin deinstallieren mit:

yum remove gdm-plugin-fingerprint


Be the first to comment - What do you think?  Posted by Oliver Dreier - 9. März 2011 at 23:28

Categories: Linux   Tags:

Modelleisenbahn: Vorbereitungen für die linke Böschung

Weiter geht es auf der linken Seite der Anlage.

Da die Schienen links und rechts der Rampe zu nah sind, kann man keine Böschung mit schrägem Gefälle bauen. Daher werde ich, wie ich es schon des öfteren auf der Anlage gemacht habe, einfach wieder eine Mauer konstruieren.

 

Damit die Mauerplatte festgeleimt werden kann, muss ich einen bündigen Abschluß haben:

Be the first to comment - What do you think?  Posted by Oliver Dreier - 8. März 2011 at 22:19

Categories: Allgemein, Modelleisenbahn Spur N   Tags:

Modelleisenbahn: Eine Böschung am großen Berg

Heute habe ich die Zeit genutzt und am großen Berg die Böschung an der Gleistrasse fürs Gipsen vorbereitet.

 

Wieder alles schön mit Draht vorgeformt, damit später die Gipsbandagen leicht aufzubringen sind.

 

So sieht das ganze fertig mit Gipsbandagen verkleidet aus.

Irgendwann später wird alles begrünt und beschneit, aber das dauert noch ;-(

 

Um den Tunneleingang habe ich noch eine kleine Reihe mit Steinen gemauert damit der Übergang schön aussieht.

Leider erkennt man das auf dem Foto nicht so schön. In der Mitte oben ist auch noch ein Keil.

 

Die fertige Tunnelecke

Be the first to comment - What do you think?  Posted by Oliver Dreier - 6. März 2011 at 22:22

Categories: Allgemein, Modelleisenbahn Spur N   Tags: